Vorstand Kreisverband Delmenhorst

Der Kreisvorstand wird von den Mitgliedern für 2 Jahre gewählt. Er regelt das Tagesgeschäft.

Nadja Allmers-Plump

Vorstandssprecherin

Ich arbeite als Diplom-Finanzwirtin und studiere nebenbei an der Universität Oldenburg Germanistik und Sozialwissenschaften.

Vor ein paar Jahren begann ich mich mit dem Thema sozialgerechten Klimaschutz auseinander zu setzen und damit auch mein Leben danach auszurichten. Ich habe dann jedoch schnell gemerkt, dass die persönlichen Eingriffe keine besonders erfolgreiche Veränderung im System zur Folge haben.

Um also etwas zu verändern, habe ich mich entschlossen, mich aktiv in die Politik einzubringen und folglich der Partei beizutreten, bei der ich meine Werte wiedergefunden habe. Und so bin ich den Grünen in Delmenhorst beigetreten.

Wenn ich noch etwas freie Zeit habe, jogge ich sehr gerne durch die Delmenhorster Natur, lese Bücher oder gehe feiern.

  • Sprecherin KV Delmenhorst
  • Niedersächsische Delegierte für den Länderrat
  • Sprecherin Bezirkskonferenz Weser-Ems

Bei Fragen oder Anregungen kannst du mich unter nadja.allmers-plump@gruene-delmenhorst.de oder meinem Instagram Profil erreichen.

Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt ist wie sie ist,
es wär nur deine Schuld, wenn sie so bleibt.

Die Ärzte (Deine Schuld)

Ralf Dominke

Co-Vorstandssprecher

Ich wohne seit 1981 in Delmenhorst. Mitglied im Kreisverband von Bündnis 90 / Die Grünen bin ich seit Dezember 2021. Für Umwelt- und Klimaschutz setze ich mich seit Beginn der Anti-AKW Bewegung ein.

Als Beisitzer möchte ich bei organisatorischen und administrativen Tätigkeiten unterstützend tätig sein.

Ich fahre seit November 2020 ein eAuto und ich bin begeistert. Die Transformation zur E-Mobilität und alternativen Mobilitätskonzepten möchte ich fördern.

Ralf Dominke

Hans-Christian Scherzer

Schatzmeister

Ich bin gebürtiger Berliner und in meinem Leben viel herumgekommen.
Bevor ich in den Ruhestand wechselte, war ich als Softwareentwickler und Chef einer kleinen IT-Firma tätig.

Seit 1986 bin ich Mitglied bei den Grünen.
Im Land Bremen, wo ich die längste Zeit gewohnt habe, war ich viele Jahre in verschiedenen Funktionen für die Partei tätig, hatte mich aber zuletzt aus der aktiven Politik zurückgezogen. Meine Schwerpunkte sind und waren die Sozialpolitik und die Finanzen.

2022 bin ich nach Delmenhorst gezogen.
Angesichts der zunehmenden rechtsextremen Kräfte habe ich mich entschieden, wieder etwas aktiver zu werden.

Im Februar 2024 wurde ich als Schatzmeister des KV Delmenhorst gewählt und hoffe, dass ich sowohl meine Erfahrung als auch meine Tatkraft in den Dienst der Partei stellen kann.

„So was hätt’ einmal fast die Welt regiert!
Die Völker wurden seiner Herr, jedoch
Dass keiner uns zu früh da triumphiert -
Der Schoß ist fruchtbar noch, aus dem das kroch!“

Betrolt Brecht, aus „Der aufhaltsame Aufstieg des Arturo Ui“
Foto Marianne Huismann

Marianne Huismann

Fraktionsvorsitzende und Beisitzerin

Politische Schwerpunkte:
- Fraktionsvorsitzende
- Beigeordnetes Mitglied im Verwaltungsausschuss
- Mitglied im Betriebsausschuss VVD

Themen:
Klimaschutz ist das zentrale Anliegen für mich.  Gemeinsam mit meiner Fraktion arbeiten ich daran, Delmenhorst zukunftsfest, klimaneutral und gerechter machen.
Auch in den Parteien sind Frauen unterrepräsentiert. Wir GRÜNEN sind insgesamt die Partei mit dem höchsten Frauenanteil. Gleiche Repräsentanz ist aber noch nicht erreicht.
Neben der Parteiarbeit bin ich 1. Vorsitzende von Frau und Kultur e.V.. Um die 100 Mitglieder bestätigen, dass frauenspezifische Angebote gewollt sind. Es hat mit Qualität und Effektivität zu tun.